Am Samstag war es soweit: Wir haben mal wieder um die Wette geschossen. Mit entsprechendem Abstand untereinander, aber einem von Burkhard jeweils ausgewürfelten Abstand zu den Scheiben. Also insbesondere für die, die sonst nur auf fixe Distanzen schießen, eine echte Herausforderung. In zweier Paarungen sind so auch komplett unterschiedliche Bogenklassen gegeneinander angetreten.

Lena VS Albert
Thomas VS Burkhard (den Erfinder der Wettkampfregeln für den Tag)
Lukas VS Claudia
Chrissi VS Claudia

Über alle Einzel-Duelle konnten insgesamt maximal 300 Ringe geschossen werden. Ein glückliches Händchen bei der Ziehung der Entfernungen gehörte natürlich dazu. Da konnte schließlich alles zwischen 10 und 30 Metern auftauchen. Die fünf besten Gesamtergebnisse waren:

  • Lukas 277 Ringe
  • Michael 263 Ringe
  • Andreas 256 Ringe
  • Lena 249 Ringe
  • Detlef 231 Ringe

Aber Kaffee und Kekse gab es natürlich auch 🙂

Kaffee, Tee und Kekse neben einer hoch-professionellen, blauen Los-Trommel!
World Archery Federation (WA) bzw. FITA konforme Keks-Färbungen